Leben in Gemeinschaft

spirituell, ökologisch und sozial.

Unser Dorf Seifen

57537 Forst-Seifen, 70 km östlich von Köln.

Wir wollen mehr!

Was wirklich zählt!

Kinder sind kostbar!

Miteinander von jung und alt

Ökologischer Gartenbau

Unsere Bienen

Wissenschaft vom Bewusstsein

Wir wir leben

Wir wollen auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben hinweisen. Deshalb ist das »Seifener Modell« für Menschen interessant, die ihre Lebensqualität steigern wollen und für sich selbst oder ihre Familie ein neues, geistiges Umfeld suchen. Die die grundlegenden Sinnfragen stellen und sich darüber austauschen möchten, ohne andere gleich in ein ideologisches Korsett zu pressen. Menschen, die Fragen stellen wie: Was ist Leben, Wahrheit, Bewusstsein?
 
 
Menschen, die die Wahrnehmung des eigenen Inneren vertiefen und Zeit für sich haben möchten. Die erkannt haben, dass die Zerstörung der Außenwelt nur der Spiegel ist für die Zerstörung des eigenen Inneren. Menschen, für die Achtsamkeit, Meditation und Reflexion keine Fremdworte sind. Menschen, die gerne leben und  etwas Sinnvolles tun wollen, ohne daraus gleich eine Zwanghaftigkeit zu machen.
Jung und Alt, Singles, junge Familien und Senioren, die unabhängig, aber im lockeren Verbund mit anderen leben möchten. Ideologisch ungebunden, kultur-und religionsübergreifend, auf humanistischer Grundlage.

Einfaches Leben – Hohes Denken

Die Umgebung bietet gute Voraussetzungen für neue Lebens- und Wohnprojekte, für ökologische und pädagogische Konzepte. Wer möchte, kann eigene Projekte starten. Wir suchen Start-Ups, junge Unternehmer, die Pepp haben und die örtliche Infrastruktur stärken.

  »Die Veränderung der Welt ist nur herbeizuführen,
wenn sich jeder Einzelne verändert.«

Reinhold Messner

Wir wollen alle geliebt werden.
Werden wir nicht geliebt, wollen wir bewundert werden.
Werden wir nicht bewundert, wollen wir gefürchtet werden.
Werden wir nicht gefürchtet, wollen wir gehasst und missachtet werden.
Wir wollen ein Gefühl in unseren Mitmenschen auslösen, ganz gleich um welches es sich dabei handeln mag.
Die Seele zittert vor der Leere und sucht den Kontakt um jeden Preis.

Die Gartenanlage

Die theoretische Beschäftigung mit Natur- und Geisteswissenschaft in der Mutter-Erde-Gemeinschaft findet ihre praktische Entsprechung in einer schlichten aber liebevoll gestalteten Grünanlage.

Unsere Bienen

Das sich jährlich wiederholende Bienensterben in Deutschland beunruhigte uns alle. Albert Einstein (1879 – 1955) hat es einmal so formuliert:

Kooperation mit der Natur

Alles von Menschen Geschaffene, vom Lippenstift bis hin zum Auto, stammt letztlich aus Rohstoffen der Erde. Umwelt- und Naturschutz bedeutet, sorgsam mit diesen Ressourcen umzugehen.

Seifener Modell

Etwa eine Autostunde östlich von Köln treffen wir auf die Landesgrenze von Nordrhein­westfalen und Rheinland-Pfalz.